Ausflug nach Guinea

Zusammen mit einer befreundeten Familie aus der Schweiz, reisten wir von Gbarnga nach Macenta, Guinea. Dies war unser erster Ausflug über die Landesgrenze hinaus. Die Fahrt per Land Rover war abenteuerlich und wir sind froh, dass wir trotz der Regensaison nie stecken blieben und ohne Panne wieder nach Hause kamen! In Macenta verbrachten wir ein paar Tage auf der Missionsstation der SAM (Schweizer Allianz Mission).

01 (1) 01 (2) 01 (3) 01 (4) 01 (5)

Einwöchiger Lehrblock in Gbarnga

Ende Juni fand zum ersten Mal ein einwöchiger Lehrblock auf unserer Basis statt. Der Unterricht zum 1. Korintherbrief wurde von verschiedenen Missionaren, sowie zwei Liberianern gehalten.

Dank unseren Gästezimmern konnten wir die rund 25 Pastoren und Gemeindeleiter bei uns beherbergen und der Unterricht konnte in unserem Mehrzweckraum stattfinden. Es war eine intensive, aber gelungene Woche.
Verschiedene Beziehungen konnten vertieft werden und nun hoffen und beten wir, dass die Studenten das Gehörte in ihren Familien und Gemeinden auch umsetzen können.

Da die Studenen von weit abgelegenen Dörfern kamen, reisten sie per Helikopter bzw. Auto an.

0203

05 06

Unterwegs mit einem Brunnen-Bauteam

Peter war für zwei Wochen mit einem Brunnen-Bauteam unterwegs. Ziel waren mehrere abgelegene Dörfer Liberias, die über kein frisches Trinkwasser verfügen.

Der Einsatz kostete viel Energie, hat sich aber auf jeden Fall gelohnt!

01 02

unterwegs über Stock und Stein…

0304

05 06

Materialtransport per Helikopter

07 08

Nachtlager

Hauseinweihung

Endlich ist es soweit – unser Haus ist bereit für die Einweihung. Die Liberianer freuten sich schon lange auf den Tag, wo sie das Haus endlich auch von innen besichtigen konnten. Ein weiterer Höhepunkt war natürlich auch das gute Essen, das man nicht verpassen wollte…

1 (1) 1 (2) 1 (3) 1 (4) 1 (5) 1 (6) 1 (7)